Das alte Gasthaus Ellerweg wird nun schon in der 6. Generation geführt. Und von 1832 gibt es die ersten schriftlichen Kaufverträge mit der Kornbrennerei Dütemeyer.
1950 entschlossen sich Fritz und Ilse Ellerweg einen Festsaal anzubauen der mit Bühne Theke und Sektbar (Partykeller) ausgestattet ist. Am 12. November war die feierliche Eröffnung mit einem Festball des MGV Heimatfrieden Hankenberge.
Die zahlreichen Vereine sind dem Hause Ellerweg schon seit Jahrzehnten verbunden und nutzen die Möglichkeiten ihre Festlichkeiten dort zu gestalten. Außerdem wird die Bühne im Festsaal gerne zum Theater spielen genutzt.
1980 ging die alte Schule in unseren Besitz über, seid jeher befinden sich dort 5 Doppel + 4 Ferienwohnungen für bis zu 28 Personen.
1995 wurde dann die Viehzucht eingestellt, hier wurden 2 Bundeskegelbahnen mit "Guter Stube" hergerichtet

Es danken für Ihren Besuch:

Jürgen, Renate und Michael Ellerweg